News

The Assassenachs are currently working on their second CD and have almost finished recording. By springtime 2018 it could be in your hands. All 3 guest players are appearing on the new CD. Meanwhile, the first CD ´´New Traditions´´ – a 17 track folkathon including songs like Fisherrow, Are ye Sleeping Maggie, Erin Go Bragh and some great tune sets, has been selling like oatcakes…Have you got one yet??? The CD comes with a booklet giving some info on the songs and tunes.  cd coverOn this link you can find a review of the CD (albeit in German) by Hubert Jost. http://celtic-rock.de/2015/10/assassenachs-new-traditions-2015/flyer broezen Meanwhile, the band are working hard on some new material as well as some traditional songs and tunes that have been in the pipeline for a wee bit and are now almost ready to throw out to the world. Steve, Erik and Greig are also presently all busy booking gigs for next year and even 2019. Please find below some recent Assassenachs reviews and previews.assassenachs-adam-holmes-embers_5
THE ASSASSENACHS BEIM KELTIC FESTIVAL AUF SCHLOSS HOHENLIMBURG (2015)
3. JUNI 2015 HUBERT JOST HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
”Eine fantastische Verbindung schottischer und niederländischer Musikkultur. The Assassenachs haben das vierte Keltic Festival auf Schloss Hohenlimburg mit einer spannenden Mischung irischer und schottischer Folksongs und selbstgeschriebenen Songs eröffnet. Assassenachs Steve Dewar aus Edinburgh in Schottland, begeisterte mit seinem filigranen Gitarrenspiel und einer überzeugenden Folkstimme, mit der er seine Lieder zelebrierte. Der ebenfalls aus Schottland stammende Bodhrán Spieler Greig Coutts, vermittelte mit seinen präzisen Rhythmen den Eindruck, fest mit seiner Bodhrán verwachsen zu sein. Dieser Eindruck verstärkte sich immer dann, wenn er seine raue Stimme zum Gesang einsetze. Ähnlich ist es mit Erik de Jong. Bei ihm hat das Gefühl, seine Finger fliegen über das Akkordeon, ohne die Tasten zu berühren. Erik stammt aus den Niederlanden und spielt in unzähligen Folkbands. Mit den Assassenachs ist er seit 1998 in Pubs und auf Festivals unterwegs. Mit ihrer unglaublich lebendigen Spielweise hatten sie einen magischen Einfluss auf die Beine der Menschen im Publikum. Kurz: „Ein großer Auftakt für ein großes Festival.“

The Assassenachs
Sinds 1998 bestaat dit folktrio uit twee Schotten en een Groninger die verblijven in het noorden van Nederland. In de loop van de tijd hebben ze vele pubs, clubs en folkfestivals in en rond Nederland aangedaan. Met hun mix van traditionele Keltische nummers in een eigentijds jasje (zonder daarbij te veel aan authenticiteit in te boeten) en het zelfgeschreven singer-songwriter repertoire van Steve Dewar, weten ze al bijna twee decennia een zeer gevarieerd publiek te vermaken. Bij elk optreden ligt de nadruk op de passie voor hun dan weer gevoelige, dan weer opzwepende muziek.

Als trio maken The Assassenachs dan ook regelmatig gebruik van gastmuzikanten. Deze leven in verschillende delen van Europa, dus welke er meedoen ligt ook aan de optreedlocatie. Kortom, The Assassenachs is een veelzijdige en aanpasbare act, geschikt voor allerlei locaties en evenementen overal in Europa (met name de Benelux, Duitsland, Scandinavië en Groot-Brittanië).´´ From Cafe de Lijst, Hoogeveen, NL. http://cafedelijst.nl/ass.htmlirish-folk-wenzel-632edit2 and then from Irish-Net.de:

Seit 1998 spielt dieses Trio, bestehend aus zwei Schotten (von denen einer in den Niederlanden lebt) und einem Niederländer in Pubs, Clubs und auf Festivals in ganz Europa ihren Mix aus Schottischem/Irischem Folk und selbstgeschriebenen Repertoire.

Diese Mischung von keltischem Folk und zeitgenössischer Komposition erfreut schon seit fast zwei Jahrzehnten Zuhörer aus allen Altersgruppen. Bei jedem Liveauftritt wird besonders Wert gelegt auf Leidenschaft und Dynamit. Traditionelle Folk Songs bekommen neuen Aufschwung, aber behalten ihre Echtheit und Integrität.

Auf der Webseite der Band könnt ihr mehr über die Mitglieder von The Assassenachs erfahren und ihre Musik sehen und hören. Wenn ihr das tut, werdet ihr verschiedene Bandformationen bemerken. Abhängig von Wünschen und Budget des Klienten, laden The Assassenachs als Duo oft Gastmusiker zum Mitspielen ein. Diese Gastmusiker leben in verschieden Teilen Europas, daher hat der Ort des Konzerts einen Einfluss auf deren Verfügbarkeit. Also, The Assassenachs sind ein vielfältiger und flexibler Music Act, geeignet für alle möglichen Orte und Veranstaltungen in ganz Europa (die meisten Gigs finden in den Beneluxländern, Skandinavien, Deutschland und Großbritannien statt).

Die Band ist bekannt in der Festivalszene und hat über die Jahre schon auf vielen kleineren und größeren Events gespielt. Geplant sind Auftritte beim Rock The Kilt Festival in Buende, beim Magdeburg Irish Folk Festival und auf Festivals in den Niederlanden.

Bandmitglieder:
Steve Dewar
Leadsänger, Gitarre

Greig Coutts
Sänger, Bodhrán

Erik de Jong
Akkordeon, Flöte

Als Gast: Katherine Macleod
Flöte und gälischer Gesang